Warrigal Ridge Camp
Blog-Beiträge

Warrigal Ridge Bush Camp

Das erste Wochenende im Oktober war ein langes Wochenende, Montag war Feiertag. Damit uns die Zeit bis zu unserem Jahresurlaub im Dezember-Januar nicht zu lang wird, haben wir das Wochenende genutzt, um ein bisschen die Natur zugenießen. Also Caravan angehängt und ab ins Hinterland der Sunshine Coast. In der Nähe von Gympie gibt es – unter anderem – eine kleine Farm, die Buschcamping anbietet. Warrigal Ridge Bush Camp, und genau das ist es auch.

Die Anfahrt war erträglich kurz, so weit weg wohnen wir ja nicht. Das Bush Camp bietet oben auf dem Berg – mit toller Aussicht – ein paar Stellplätze, die Strom- und Wasseranschluß haben. Aber, abgesehen davon, daß diese Stellplätze eh belegt waren, wollten wir lieber etwas ab vom Schuß unsere Ruhe haben. Also haben wir uns Stellplatz auf einer der ehemaligen Rinderweiden zuweisen lassen. Die meisten dieser Koppeln sind für Caravangespanne eher nicht zugänglich, da die Zufahrten zu eng, verwinkelt und vor allem zu dicht mit Bäumen bewachsen sind. Kleinere Autos oder auch Gespanne mit Zeltanhänger sind da kein Problem.

Für uns hatte John, der Eigentümer, aber auch ein nettes und ruhiges Plätzchen parat. Und so genossen wir 3 Tage und 2 Nächte pure Natur (der Biolärm der Vögel war unbeschreiblich), mit viel Zeit zum – Nichtstun. Naja, fast. Ein bisschen wandern, ein bisschen Handarbeiten (meine gehäkelte Decke muss doch irgendwann mal fertig werden), ein bisschen Weiterbildung bezüglich unsererFotoausrüstung. Das eine oder andere Glas Wein/Whiskey, abendliches Lagerfeuer. So gefällt uns das.

Ein kleines Filmchen zu dem Kurzurlaub ist schon online, hier gibts noch ein paar Bilder.

Und hier das kleine Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!